Prävention und Gesundheitsförderung

Gesundheit erflehen die Menschen von den Göttern,
dass es aber in ihrer Hand liegt, diese zu erhalten,
daran denken sie nicht.”  ( Demokrit 300 v.Chr.)

Auf der Grundlage des GKV-Gesundheitsreformgesetzes vom 01.Januar 2000 wurde der
§ 20 Abs.1 bis 3 SGB V neu gefasst. Danach können die Krankenkassen für ihre Versicherten
Maßnahmen zur Primärprävention durchführen bzw. über andere Leistungserbringer anbieten.

Für die folgenden Kursangebote mit den Qualitätsmerkmalen des gemeinsamen und einheitlichen
Leitfadens der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. 1 u. 2 SGB V
hat unser Sportverein den Qualitätssiegel “Sport pro Gesundheit” erhalten:

Sport-pro-gesundheit2

- Wassergymnastik-Aquarobic-Aquajogging
- Nordic Walking
- Fit für den Alltag
- Rückentraining nach der SMS-Methode
- Sich entspannen lernen - sich entspannen können
- Schritt für Schritt

Mit der Vereinbarung zwischen dem Landessportbund Sachsen und den Krankenkassen ist geregelt, dass die mit dem Qualitätssiegel zertifizierten Maßnahmen den allgemeinen und besonderen Kriterien zur Durchführung von Präventionsmaßnahmen entsprechen und die erforderliche Anbieterqualifikation vorhanden ist.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse an unseren Angeboten und wir
begleiten Sie gern auf dem Weg zu neuen Erfahrungen mit einem
“bewegten” Lebensstil.

Hinweise zu aktuellen Angeboten finden Sie unter
Kursbeschreibung.